Umfrage zeigt, dass neue Berufe auch im Tourismus weitestgehend unbekannt sind: Wer will Aviation-Manager werden? – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Umfrage zeigt, dass neue Berufe auch im Tourismus weitestgehend unbekannt sind: Wer will Aviation-Manager werden?


Über Uns: Top500-Blog & Akademie, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen HR-Blogs. Wir begleiten Kunden seit 1,5 Jahrzehnten im Wandel der Arbeitswelt (was unser Name bedeutet).
Offenlegung & Bildrechte:  Bildmaterial erstellt mit einer Systemkamera unseres Sponsors Olympus. Bild-Location: Kreta, Griechenland.

Hier im Blog und in meinem Schwesterblog http://www.beruf-suchen.de stelle ich ja seit Monaten bekannte und unbekanntere Berufsbilder vor Nun zeigt eine Forsa-Umfrage, wie wichtig das ist: Viele neue Berufsbilder sind noch völlig unbekannt.

Berufsbilder & Karrieren  Studienwahl Berufswahl Eltern Kinder Erziehung Berufsbild Tourismus


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation. Profil

Berufswahl wie bei Muttern

Tourismus ist für viele immer noch eine Sehnsuchts-Brance, doch offenbar wissen viel zu wenig Menschen, welche Berufe es da gibt und wie die Perspektiven aussehen.

Kein Wunder, denn die meisten orientieren sich bei ihrer Berufswahl nach wie vor an den Eltern, wie meine Kollegin Svenja Hofert schön ironisch feststellte. Und viele neue Berufe gab es zu Mamas und Papas Zeiten einfach noch nicht. Hofert schreibt:

„Die modernsten Eltern sind heute – maximal – SAP-Berater oder Produktmanager. Ganz neue Jobs kann dagegen niemand entdecken, weil sie gar keinen Namen haben. Die neuen Jobs haben mehr mit Themen zu tun, oft mit hochkomplexen. Diese fundamentale Veränderung mit ihren Auswirkungen auf Berufsorientierung und Jobsuche hat noch kaum jemand richtig verstanden (auch die Online-Stellenmärkte nicht).“

Neue Berufe? Fehlanzeige!

Die Forsa-Umfrage belegt für einen kleinen Ausschnitt diese These Eindrucksvoll: Reiseverkehrskauffrau oder Flugbegleiter sind bekannte Berufe, die gab es damals zu Mamas Zeiten auch schon. Die Umfrage wurde übrigens im Juli 2012 unter 1.004 in Deutschland lebenden deutschsprachigen Erwerbstätigen durchgeführt,

Neue Berufe wie Aviation Manager und Destination Manager sind für 82% der Befragten allerdings ein unbeschriebenes Blatt und nur 38 Prozent können sich unter einem Spa Manager etwas vorstellen.

Schade, denn wie soll man sich berufliche Ziele setzen, wenn man im Kopf noch nicht weiter als die eigenen Eltern ist? Und das gerade in einer Branche, die weniger aus Verdiens- und Statusgründen gewählt wird als aus persönlichen Motivationen heraus.

In der Studie wurde gezielt nach den folgenden Berufen gefragt:

  • Aviation Manager: Nur sechs Prozent der Befragten wissen sehr genau, was sich hinter der Berufsbezeichnung Aviation Manager oder Luftverkehrsmanager verbirgt. 12 Prozent kennen zumindest die Bezeichnung, jedoch nicht die Aufgaben, die ein Aviation Manager übernimmt. Dabei bietet der Beruf vielseitige Karrieremöglichkeiten in einem internationalen Arbeitsumfeld. Flughafen-Marketing, Qualitätsmanagement, Flottenplanung und Flugzeugfinanzierung sind nur einige Beispiele für Tätigkeitsfelder bei Airlines oder Flughäfen. Es gibt spezialisierte Studiengänge „Strategisches Luftverkehrsmanagement“, die Studierende auf diese Herausforderungen gezielt vorbereiten.
  • Destination Manager: Auch Destination Manager ist ein weitgehend unbekannter Beruf: 82 Prozent der befragten Erwerbstätigen können sich darunter nichts vorstellen. Spezialisierungen wie „Strategisches Tourismusmanagement“ bilden zukünftige Destination Manager aus, denen spannende Tätigkeitsfelder offenstehen: Sie sind im Management bei einem Reiseveranstalter tätig, planen die Reiserouten von Kreuzfahrtschiffen oder übernehmen die Leitung einer Clubanlage oder eines Tourismusverbandes.
  • Spa Manager: Spa Management ist unter den Erwerbstätigen ein relativ geläufiger Begriff: Immerhin 38 Prozent der Befragten glauben zu wissen, was sich hinter diesem Berufsbild verbirgt. Spa Manager arbeiten in großen Hotels, Thermen oder Wellness-Anlagen und sind dort vom Marketing bis zur Gästebetreuung für verschiedene Bereiche verantwortlich. Sie sorgen dafür, dass sich alle rundum wohl fühlen.
berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.