Studie zu Location Based Services & Kundenmeinungen in Europa: Wie bewerten Verbraucher lokale Unternehmen? – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Studie zu Location Based Services & Kundenmeinungen in Europa: Wie bewerten Verbraucher lokale Unternehmen?



Die Verknüpfung von Sozialen Netzwerken, Geolocationfunktionen und mobilen Technologien stellen Marketingleute heute vor einschneidend neue Herausforderungen: Kunden können heutzutage umgehend, noch vor Ort, eine Dienstleistung oder ein Produkt kommentieren, bewerten und dies in Windeseile in sozialen Netzwerken weitergeben. Und mehr noch: Suchmaschinen, allen voran Google, messen in ihren Algorythmen mittlerweile dem User-Feedback wie auch den ortsbezogenen Angaben große Bedeutung zu. Ein Trend, der in Zukunft noch stärker werden wird. Grund genug, in einer umfassenden Studie zu untersuchen: Wie und vor allem auch was sagen denn Kunden nun genau über die Ortsbezogenen Unternehmen?

Businessideen & Verkauf  Zukunft Trends SocialMedia Networking Community Building Meetings Kundenservice Kundengewinnung CustomerJourney Berufsbild Tourismus


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht B E R U F E B I L D E… Profil

Zum Hintergrund der Studie

Nomao, eine europäische Suchmaschine für regionale Empfehlungen, hat aus den 100 Millionen Websites, die sie täglich durchsucht, gut 9 Millionen Beiträge von Inernetnutzern aus fünf europäischen Ländern ausgewertet.

Untersucht wurden dabei in Frankreich, England, Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich nicht nur länderspezifische Unterschiede sondern auch Fragen wie: Welche Unternehmen werden bewertet? Welche sozialen Netzwerke werden dafür genutzt? Wie häufig wird kommentiert? Welche Ausdrücke werden verwendet? Und schließlich: Welche inhaltliche Tendenz haben die Kommentare?

Die Ergebnisse der Studie

In den fünf größten europäischen Ländern wurden innerhalb von vier Jahren acht Mal mehr Kommentare über die lokalen Unternehmen abgegeben. Diese Zahl wird sich in den nächsten Jahren noch erhöhen, und zwar aus verschiedenen Gründen:

  • Immer mehr Menschen besitzen Smartphones : Zwischen 2010 und 2011 erhöhte sich die Anzahl der Smartphones um 44 Prozent.
  • Weitere Verbreitung der Apps auf Telefonen2 : Mehr als 1 Million Apps waren 2011 im Umlauf.
  • Entstehung von immer neuen, auf Nischenmärkte wie Yelp oder tripadvisor bezogene Internetforen.

Die Europäer kommentieren zwar die gleichen Adressen, die Menge des produzierten Inhalts ist je nach den Ursprungsländern und den lokalen Märkten unterschiedlich:

  • 40% aller im europäischen Internet kommentierten Orte beziehen sich auf die Gastronomie.
  • Der Übernachtungssektor ist mit durchschnittlich 12 Meinungen der Bereich, der am meisten kommentiert wird.
  • Ein Ort in Großbritannien erhält durchschnittlich sieben Meinungen: das Doppelte im Vergleich zu anderen untersuchten Ländern.

Die europäischen Internetnutzer ziehen es vor, wohlwollende Empfehlungen abzugeben, nicht aber, negative Bewertungen zu veröffentlichen oder scharfe Kritik zu üben. Die Art und Weise eine Örtlichkeit zu beschreiben, ist je nach der Herkunft der User unterschiedlich:

  • 80% der Bewertungen von lokalen Unternehmen durch Internetnutzer sind positiv.
  • Die italienischen Kommentare über Unternehmen sind 2,5 Mal länger als spanischen.
  • Der Service und die Lage sind die wichtigsten Kriterien für die Internetnutzer.
  • Wenn die Internetnutzer eine Adresse kommentieren, ist der Preis offenbar nicht der wichtigste Faktor.
  • Nur 1% der kommentierten Restaurants und 3% der Hotels erhalten mehr als 200 Bewertungen.

Businessideen & Verkauf  Zukunft Trends SocialMedia Networking Community Building Meetings Kundenservice Kundengewinnung CustomerJourney Berufsbild Tourismus

Die Kurzfassung der Online-Studie gibt es unter diesem Link: .

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.