Slides zu meinem Votrag beim BTZ Talk in der MLP University: Social Media – Chance für die Bewerbung oder Tätowierung im Netz?

Heute, am Donnerstag, den 5. Juli, habe ich im Hörsaal der Corporate University der MLP AG einen Vortrag zum Thema “SOCIAL MEDIA – CHANCE FÜR DIE BEWERBUNG? Tätowierung im Netz oder unverwechselbares Profil?” gehalten. Anlaß war der BTZ TALK, veranstaltet vom Beruflichen Trainingszentrum Rhein-Neckar gGmbH. Danach gab es eine spannende Diskussion mit Jürgen Schwarz, Betriebsleiter der Firma Kissel und Wolf, Wiesloch, Gerhard Miroll, Rehaberater bei der Agentur für Arbeit in Heidelberg, Tim Friesendorf, Referent Social Media bei der MLP Finanzdienstleistungen AG, die Online-Journalistin Katrin Schroth – und ich. Moderiert wurde das ganze von der Bildungsmanagerin Barbara Amann und Frank Schäfter, Leiter des BTZ-Stuttgart. Wir hatten eine sehr spannende und anregende Diskussion, die mir auch selbst viel neuen Input bescherte. Und am Ende stand die Erkenntnis, dass sich da einiges tut im Netz und dass sich die professionellen und privaten Rollenbilder in Zukunft wohl immer weniger trennen lassen , ob das einem nun passt oder nicht.






Beitrag weiterempfehlen


3 Kommentare  » Diskutieren Sie mit - hier oder in Social Media


Unsere Beiträge werden nicht nur in über 7.000 Kommentaren von über 200 Kommentatoren diskutiert, sondern auch von unseren mehr als 5.000 aktiven'Abonennten & Followern auch auf sozialen Plattformen wie Twitter, Facebook oder Google+ in über 20.000 Tweets, Shares & +1. Sie finden alle Kommentare hier, Neuste zuerst, und können sie auch abonnieren.



  1. Slides zu meinem Votrag beim BTZ Talk in der MLP University: Social Media – Chance für die Bewerbung oder Tä #Business
    Kommentiert auf Twitter ID:SI8ByNwP

  2. Slides zu meinem Votrag beim BTZ Talk in der MLP University: Social Media – Chance für die Bewerbung oder Tätowi…
    Kommentiert auf Twitter ID:wU0IWTnB

  3. Slides zu meinem Votrag beim BTZ Talk in der MLP University: Social Media – Chance für die Bewerbung oder Tät…
    Kommentiert auf Twitter ID:nPx38Ya1 #g

Schreiben Sie einen Kommentar


Abonnieren Sie die Diskussion per RSS oder per eMail (diese URL eingeben)! Kritische Kommentare sind willkommen, Beleidigungen & Werbung werden entfernt ( →Richtlinien). Für ein Foto neben dem Kommentar laden Sie es bei Gravatar hoch. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Ihre eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wenn der Kommentar nicht sofort erscheint, muss er freigeschaltet werden - z.B. weil er Links enthält.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

berufebilder.de