6 Schritte zur Führungskompetenz der Zukunft – 3/7: 2. Nur keine Hektik! – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

6 Schritte zur Führungskompetenz der Zukunft – 3/7: 2. Nur keine Hektik!



Voriger Teil Nächster Teil




Sich Zeit lassen, Gelassen sein, in Ruhe etwas durchsehen, sich ganz und gar auf etwas einlassen, nicht ständig verfügbar sein … Die meisten Manager und Führungskräfte würden sagen „das geht nicht“. Die Zeit ist knapp, die Anforderungen hoch und der Termindruck immens. Im Essential Leadership schauen wir genauer hin.


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Karin Lohner ist Executive Coach, DCV zertifizierter Senior- und Lehrcoach, Speakerin, Dozentin und Autorin. Profil

Wir analysieren dieses „geht nicht“ genauer. Meist liegt die Bedeutung ganz woanders. Meist ist das eine Ansicht oder Meinung, die aus der Dynamik des „alles und das sofort“ entstanden ist.

Geschäftigkeit ist kein Statussymbol

Die Verwechslung, die hier stattfindet ist die, dass viele glauben, wenn sie ständige Betriebsamkeit, Geschäftigkeit und Gebrauchtwerden demonstrieren, gäbe das einen Hinweis auf ihre Bedeutsamkeit im System. Mehr zu diesem Irrglauben gibt es übrigens in dem Beitrag „Abwesenheit als Statussymbol“.

Dynamik entsteht, wenn viele dasselbe tun. Dynamiken haben eine große Ähnlichkeit mit Viren: sie sind ansteckend! Genau hier setzt der Essential Leader an – er entwickelt Immunität.

Dynamiken werden Werte, Werte werden Normen

Dynamiken haben die Eigenschaft zu Werten zu werden und Werte werden dann häufig zu Normen. Wer hier ausschert gilt als Exot und gehört nicht mehr dazu. Viel wichtiger als die Analyse und Diagnose, ob etwas geht oder nicht, ist für den Essential Leader: macht es Sinn oder nicht.

Die Integration einer Prüfung auf Sinn ist eine der wertschöpfendsten Aufgaben des Essential Leaders. Er selektiert genau, was sinnhaft und effektiv im Sinne des Ganzen ist und leitet und führt entsprechend.

Modeerscheinungen und Trends sind nicht von Bedeutung

Modeerscheinungen und Trends sind für ihn nicht von Bedeutung. Er wagt sogar, sie deutlich in Frage zu stellen. Werte und Sinn sind ein essenzieller Teil der Kraft, die ein Unternehmen für seine Manager und Mitarbeiter zur Verfügung stellen kann.

Werte und Sinn glaubhaft zu vermitteln sind als Ressource für Leistungskraft nicht zu unterschätzen. Dazu gehört, sich zu trauen, diese Werte einzufordern und sie vor allen Dingen selbst zu leben.

Mut, gegen den Strom zu schwimmen

Nicht mitzumachen im Trend erfordert Mut und Positionierung gegen einen Mainstream. Die Ressourcen, die dabei an Energien und nachfolgend Geld zur Verfügung stehen, sind erheblich. Allein fünf Punkte für die „Besprechungskultur“ sind ein Füllhorn an Ressource:

  • Pünktlichkeit und Disziplin
  • Keine Telefonate
  • Keine Emails
  • Konzentration auf das Wesentliche
  • Körperliche und geistige Anwesenheit

Bewusstsein für das Wessentliche

Der Essential Leader „traut“ sich, das gegen den Trend dauerhaft einzufordern und schafft einmal damit Bewusstsein für das wirklich Wesentliche und zum anderen einen Ort, an den die Teilnehmer mit der Zeit mit Freude zurückkehren.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. KarinLohner

    Nur keine Hektik! Auch Gelassenheit gehört zur Führungskompetenz! @KarinLohner via @SimoneJanson. #EssentialLeadership

  2. Volker Schneider

    Nur keine Hektik! Auch Gelassenheit gehört zur Führungskompetenz! @KarinLohner via @SimoneJanson. #EssentialLeadership

  3. Monika Paitl

    Nur keine Hektik! Auch Gelassenheit gehört zur Führungskompetenz! @KarinLohner via @SimoneJanson. #EssentialLeadership

  4. Holger Froese

    6 Schritte zur F ührungskompetenz der Zukunft – 3/7: 3. Nur keine Hektik! #Business

  5. Liane Wolffgang

    6 Schritte zur Führungskompetenz der Zukunft – 3/7: 3. Nur keine Hektik!: Sich Zeit lassen, Gelassen sein, in Ru…

  6. Simone Janson

    6 Schritte zur Führungskompetenz der Zukunft – 3/7: 3. Nur keine Hektik! #g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.