Der optimale Berufseinstieg bei Geisteswirtschaft: „Unberblümt und mit vielen wertvollen Informationen“

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
19.04.2012 94 Leser 0 Debatten 75 Wörter Lesezeit: 0 Minuten, 17 Sekunden

Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Gianna Reich hat mein Buch „Der optimale Berufseinstieg. Perspektiven für Geisteswissenschaftler“ am 5. Februar 2012 sehr lobend auf Geisteswirtschaft.de rezensiert:

„Frau Janson führt in ihrem Buch unverblümt und mit vielen wertvollen Informationen durch den meist unübersichtlichen Arbeitsmarkt für Geisteswissenschaftler. Möchte man sich als Leser in ein bestimmtes Thema vertiefen, so kann auf die großzügigen Literatur- und Linklisten am Ende jedes Kapitels zurückgegriffen werden.“

Gianna Reich hat mein Buch „Der optimale Berufseinstieg. Perspektiven für Geisteswissenschaftler“ am 5. Februar 2012 sehr lobend auf Geisteswirtschaft.de rezensiert:

„Frau Janson führt in ihrem Buch unverblümt und mit vielen wertvollen Informationen durch den meist unübersichtlichen Arbeitsmarkt für Geisteswissenschaftler. Möchte man sich als Leser in ein bestimmtes Thema vertiefen, so kann auf die großzügigen Literatur- und Linklisten am Ende jedes Kapitels zurückgegriffen werden.“

berufebilder

Mehr Tipps & Infos? Unsere 10.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.