Amoonìc GmbH – Gründerbericht im eCommerce 1/3: Als Frau erfolgreich selbständig im Internet – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Amoonìc GmbH – Gründerbericht im eCommerce 1/3: Als Frau erfolgreich selbständig im Internet



Nächster Teil




Wie machen Frauen sich im Internet selbstständig und werden noch dazu vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert für eine technologie-orierentierte Idee gefördert? Ein Gründerbericht:

Businessideen & Verkauf  Zukunft Trends Mut Risiko GeschäftsIdeen Gründerreports Frauen Gender Emanzipation eCommerce Onlinehandel eBusiness


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Sabine Linz ist Diplom Kommunikationswirtin und Marketing/PR Managerin. Sie arbeitete Siemens oder Frauenhofer, bevor sie den Online-Juwelier Amoonìc gründete. Profil

Aus der Freundschaft wird der Plan zur Selbständigkeit

Olga Dick und ich lernten uns bei der Siemens AG auf einem Marketingseminar in der Zentrale am Wittelsbacher Platz kennen. Wir arbeiteten damals beide fest bei Siemens bzw. Frauenhofer im Raum Nürnberg.

Es entstand bereits nach kurzer Zeit eine innige Freundschaft. Verbunden hat uns vor allem von Anfang an der gemeinsame Traum sich selbständig zu machen. Bei einem Abendessen in einer netten Runde fragte mich Olga unter vier Augen, ob ich mit Ihr den Schritt in die Selbständigkeit wagen möchte. Nach kurzer Überlegung stand für mich fest, Ihr zuzusagen.

Neben dem Job das erste Konzept ausarbeiten

Neben unseren Berufen trafen wir uns regelmäßig, um ein erstes Konzept auszuarbeiten. Nach einem Jahr existierte Amoonìc bereits fest in unseren Köpfen und ein erstes Konzept war auch auf Papier geschaffen. Der Name Amoonìc steht für die Liebe zum Einzigartigen und ist eine Zusammensetzung aus den Wörtern „Amore“ und „unique“.

Wir wollten mit Amoonìc eine Onlineplattform schaffen, die es ermöglicht Echtschmuck an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Studien belegten, dass der Trend immer mehr dahin geht nichts von der Stange, sondern etwas Individuelles und Persönliches zu kaufen.

Die Idee: Mass Customization für Echtschmuck

Unsere Kunden können auf aus einem großen Portfolio an individuellem Designerschmuck wählen und diesen durch die Auswahl des gewünschten Edelmetalls und dem präferierten Edelstein an seinen Geschmack anpassen.

Nach Bestellungseingang wird das Schmuckstück innerhalb von ca. 3 Wochen für den Kunden als Einzelanfertigung „on demand“ produziert. Mass Customization Plattformen gab es bereits viele, nur für Echtschmuck war der Markt noch leer.

Frauen Selbständig im Netz?

Es mag auch heute noch eher selten sein, dass sich Frauen im Internet selbständig machen, aber ich kann es jedem empfehlen und habe auch das Gefühl, dass sich immer mehr Frauen trauen. Es lohnt sich Mut zu beweisen.

Dazu fällt mir ein schönes Zitat von Walt Disney ein, dass ich liebe und mich in meinem Tun bestätigt: „If you can dream it, you can do it“. Ich habe in den letzten drei Jahren unwahrscheinlich viel gelernt, erlebt und bin glücklicher denn je.

Eine Entscheidung mit Herzblut und Leidenschaft

Olga und ich haben großes vor und werden alles dafür tun, dass wir genau das auch erreichen. Wir stehen mit voller Leidenschaft und Herzblut für Amoonìc und haben unsere Entscheidung bis heute nie bereut.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.