Chancen und Risiken von Mobile Payment: Handy statt Kleingeld? – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Chancen und Risiken von Mobile Payment: Handy statt Kleingeld?



Bezahlen wir bald alle nur noch mit dem Handy statt mit Kleingeld? Wenn es nach dem Willen der SmartCard-Industrie geht, schon – und in Honkong ist dieses Modell bereits Gang und Gäbe. Mobile Payment ist ein aktueller Trend der Digitalisierung, der für den Nutzer unmittelbare Bedeutung hat. Das Video der Landeanstalt für Medien NRW stellt neue Konzepte des Bezahlens vor und benennt mögliche Risiken der Nutzung.



Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht B E R U F E B I L D E… Profil
berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Interessantes Video. Ich hatte vorher schon einmal was darüber gesehen aber hier war es etwas ausführlicher erklärt. Ich glaube aber nicht, dass das Münzgeld in Zukunft aussterben wird auch wenn immer mehr Menschen Bargeldlos bezahlen werden.
    Die Bezahlung mit Handy finde ich innovativ aber noch zu unsicher.

  2. Holger Froese

    Chancen und Risiken von Mobile Payment: Handy statt Kleingeld? #Business

  3. Liane Wolffgang

    Chancen und Risiken von Mobile Payment: Handy statt Kleingeld?: Bezahlen wir bald alle nur noch mit dem Handy st…

  4. Simone Janson

    #Blogpost Chancen und Risiken von Mobile Payment: Handy statt Kleingeld?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.