Trends & Traumjobs in der Zukunftsbranche Tourismus – Teil 2: Best Ager als Zielgruppe – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Trends & Traumjobs in der Zukunftsbranche Tourismus – Teil 2: Best Ager als Zielgruppe



Voriger Teil Nächster Teil




Gestern habe ich ja bereits über aktuelle Reisetrends wie Kultur, Erlebnis und Nachhaltigkeit berichtet. Zu den attraktivsten, weil finanzkräftigsten Zielgruppen für die Tourismus-Branche gehört zur Zeit die Generation 50plus. Und eine aktuelle Tourismus-Studie zeigt: Genau die haben auch zunehmend Interesse an Kultur und Aktiv-Urlauben. Businessideen & Verkauf  Zukunft Trends Ziele Kundenservice Kundengewinnung CustomerJourney Bestager Senioren Ältere-Arbeitnehmer Berufsbild Tourismus


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation. Profil

Der World Travel Monitor® von IPK International wird jährlich im Auftrag von ITB Berlin in 60 Herkunftsländern Europas, Arabiens, Amerikas und Asiens durchgeführt. Als weltweit größte und einzige Tourismusstudie untersucht sie das Auslandsreisevolumen und Reiseverhalten in diesen Märkten.

Unter Reiseverhalten versteht man Destinationswahl, Reiseanlass, Urlaubssegmente / -motive, Art der Geschäftsreise, Reisedauer, Verkehrsmittel, Unterkunft, Saison, Informations- und Buchungsverhalten, Ausgaben, regionale Schwerpunktmärkte, Zielgruppenprofile, etc.

Best Ager in Europa: In 5 Jahren 78 Millionen Reisen

Für die Studie werden rund 400.000 Interviews geführt. Und die zeigen: Im Zeitraum von 2005 bis 2010 verzeichneten die Urlaubsreisen der Europäer ab 55 Jahren ein Wachstum von 17 Prozent. Insgesamt hat diese Altersgruppe einen Anteil von mehr als einem Viertel (27 Prozent) an allen Auslandsaufenthalten. Das entspricht rund 78 Millionen Urlaubsreisen.

Was die Urlaubsformen angehen, entfernen sich die Best Ager konstant vom Klischee der klassischen Seniorenreise. Zwar ist der Strandurlaub europaweit nach wie vor die am meisten gebuchte Urlaubsform mit einem Marktanteil von 28 Prozent und gewinnt sogar weiter an Beliebtheit, aber es gibt je nach Land unterschiedliche Präferenzen.

Europa: Städtereisen im Kommen

Darüber hinaus legten die Städtereisen (Marktanteil 16 Prozent) mächtig zu. In diesem Segment stieg das Volumen der 55plus Generation um 3,0 Millionen (plus 32 Prozent), gefolgt von der Kreuzfahrt mit einem Anstieg von 2,4 Millionen Reisen (plus 45 Prozent) und Rundreisen mit 2,1 Millionen (plus15 Prozent).

Aber die Best-Ager wollen im Urlaub auch was für ihre Gesundheit tun und gesundheitlich aktiv bleiben: Auch der Sport- und der gesundheits-orientierte Urlaub verzeichneten europaweit ein leichtes Wachstum.

Woher kommen die Reiselustigen?

Die wichtigsten Herkunftsmärkte der Best Ager Großbritannien mit 16,1 Millionen und Deutschland mit 15,3 Millionen Urlaubsreisen. Während am britischen Markt die Auslandsreisen im Vergleich zu 2005 um 28 Prozent gestiegen sind, stagnieren am deutschen Markt die Reisen der 50+-Generation. An dritter und vierter Stelle stehen Frankreich mit 7,2 Millionen Reisen sowie die Niederlande mit 6,9 Millionen. Allein diese vier Länder decken nahezu 60 Prozent der Reisenden in der Altersgruppe jenseits der 55 Jahre ab.

Deutschland: Strandurlaub out

Andere Länder, andere Urlaubspräferenzen. Gemäß dem World Travel Monitor ® hat das Interesse der deutschen Best Ager am Strandurlaub mit 3,8 Millionen Reisen im Jahr 2010 stark abgenommen (minus 18 Prozent). Trotz allem ist diese Reiseform mit einem Marktanteil von 25 Prozent noch immer die beliebteste.

Gewinner sind marktanteilsmäßig kleinere Segmente wie gesundheitsorientierter Urlaub mit 0,7 Millionen Reisen (plus 61 Prozent), Kreuzfahrten mit 0,9 Millionen Reisen (plus 64 Prozent), Sporturlaub mit einer Millionen Reisen (plus 53 Prozent) und Städtereisen mit zwei Millionen Reisen (plus 30 Prozent).

Andere Länder andere Sitten

In Großbritannien hat nach wie vor der Strandurlaub als beliebteste Urlaubsform die Nase vorn. Während bei den Franzosen die Rundreise in etwa den gleich großen Stellenwert wie Strandurlaub hat. Die Best Ager in den Niederlanden bevorzugen zwar nach wie vor den Auslandsurlaub auf dem Land, aber bei Städtereisen und Strandurlaub sind die größten Zuwächse zu verzeichnen.

 

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Liane Wolffgang

    Trends & Traumjobs in der Zukunftsbranche Tourismus – Teil 2: Best Ager als Zielgruppe: Gestern habe ich ja bere…

  2. Roland v. Kiedrowski

    Trends & Traumjobs in der Zukunftsbranche Tourismus – Teil 2: Best Ager als Zielgruppe: Gestern …

  3. KompetenzPartner

    Trends & Traumjobs in der Zukunftsbranche Tourismus – Teil 2: Best Ager als Zielgruppe: Gestern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.