Achtung, Manipulatoren am Werk: So funktioniert Beeinflussung – eine Übersicht!

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
17.11.2010 1244 Leser 10 Debatten 577 Wörter Lesezeit: 3 Minuten, 5 Sekunden

Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Dieses Video trägt den Titel „Schwarz wie Milch“ und handelt von Manipulation in den Medien: Es zeigt, wie subtil Manipulationen ablaufen können. Und zwar nicht nur in den Medien, sondern wahrscheinlich täglich, jedem von uns. Oft so subtil, dass wir das noch nichtmal merken. Manipulation als fester Bestandteil der normalen Kommunikation sozusagen?

Die tägliche Manipulation

Das ist gar nicht so weit hergeholt: Psychologen mit einer etwas negativen Weltsicht haben in den 80er Jahren die These aufgestellt, dass jeder ständig andere manipuliert, etwa Eltern ihre Kinder durch belohnen oder bestrafen, Päärchen einander durch Liebesentzug oder Zuwendung.

Manipulation im Job

Und auch wer sich im Job richtig durchsetzen, seine Ideen an den Mann oder die Frau bringen will, manipuliert in gewisser Weise Chefs oder Auftraggeber. Umgekehrt manipulieren Chefs auch gerne ihre Arbeitnehmer oder Kollegen sich untereinander:

Etwa wenn man Leute davon überzeugen will, etwas zu tun, worauf sie keine Lust haben. Wer kennt nicht die fiesen Sprüch nach dem Muster: „Aber das machen doch alle“, bei denen der Manipulator mit dem Gruppenzwang spielt? Andererseits kann man Leute auch einfach damit überzeugen, dass man möglichst selbstbewusst auftritt!

Gefährliche Manipulation

Wirklich gefährlich aber sind Manipulationen aber, wenn man sie kaum bemerkt. Vielen Menschen ist vermutlich gar nicht klar, wie sie täglich beeinflusst werden. Wirklich gut geschulte Verkäufer agieren anderseits längst nicht mehr so plump-aufschwatzend, wie man gemeinhin glaubt: Banken z.B., die Hirnforschung und Kundenprofile nutzen, um zielgerichtet zu manipulieren.

Trickreich sind auch Verkäufer, bei denen man erstmal gar kein Eigeninteresse vermutet, weil sie illegalerweise gar nicht gekennzeichnet sind und das mit System – das durfte ich kürzlich selbst am eigenen Leib, bzw Geldbeutel erfahren.

Und vielleicht ist auch Social Media in diesem Sinne ein gefährliches Instrument, weil hier die grenzen zwischen privaten Interessen und Marketing immer mehr zu verschwimmen drohen – auch wenn ich die diesbezügliche Panikmache der FAZ dann schon wieder übertrieben finde.

Wann sind wir besonders anfällig?

Der Witz ist allerdings, dass viele Menschen glauben, sie seien aufgeklärt und gegen Manipulation gefeit – wie Robert Levine in seinem genialen Buch Die große Verführung: Psychologie der ManipulationBerufebilder TV Erfolg & Management  Manipulation Lügen Lernen Lesen Gehirn Intelligenz   schildert:

„Die Menschen neigen zu der merkwürdigen Illusion, sie besäßen eine persönliche Unverwundbarkeit gegenüber Manipulation – wir glauben, wir fielen leichter auf sie herein als andere um uns herum. Diese Illusion wird Teilweise durch die subtile Methode cleverer Profis erzeugt, die einen nur schwer erkennen lassen, dass man manipuliert wird. Ein Stück weit wird sie aber auch von einer anderen, ’normalen‘ Illusion genährt, nämlich dass wir Klüger und damit besser geschützt seien als andere Leute… Aber je mehr wir von unser Immunität überzeugt sind, desti weniger neigen wir dazu, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, und das hat zur Folge, dass wir ganz besonders verwundbar werden“

Oder..

…habe ich Sie jetzt dahin manipuliert, dieses Buch zu kaufen, an dem ich ein paar Cent Provision verdiene? Oder besteht die eigentliche Manipulation darin, dass ich Sie darauf noch aufmerksam mache, wie kürzlich ein besonders findiger Mensch philosophierte?

berufebilder

Mehr Tipps & Infos? Unsere 10.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. wie wäre es, wenn man angeblich Journalistin ist, die deutsche Rechtschreibung zu lernen und zu beherrschen. ist ja widerlich wie man so schlechtes Deutsch schreiben kann.

  2. Rafael Kasprzak

    Hier werden wir manipuliert und so können wir uns schützen

  3. Frieling-Bailey

    So funktioniert Beeinflussung (von @SimoneJanson) #Karriere #Management #Kommunikation via @Birgit_Dondorff

  4. Pingback: Lost & Found (3): Fundstücke aus Blogs und Web - Human Resource-Blog

  5. Andreas Morawietz

    RT @Birgit_Dondorff: So funktioniert Beeinflussung (von @SimoneJanson) #Karriere #Management #Kommunikation

  6. schnuffiiii

    RT@Birgit_Dondorf – viele Menschen glauben, sie seien aufgeklärt und gegen Manipulation gefeit

  7. Birgit Dondorff

    realitätsnah: So funktioniert Beeinflussung (von @SimoneJanson) #Karriere #Management #Kommunikation

  8. Simone Janson

    Frisch gebloggt: Achtung, Manipulatoren am Werk: So funktioniert Beeinflussung – eine…

  9. KompetenzPartner

    Achtung, Manipulatoren am Werk: So funktioniert Beeinflussung – eine Übersicht!: Das könnte Sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.