Serie – junge Berufseinsteiger weltweit: Was tun, wenn viel Geld verdienen nicht das Lebensziel ist? – Teil 2


Voriger Teil Nächster Teil
Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
27.05.2010 266 Leser 9 Debatten 464 Wörter Lesezeit: 2 Minuten, 31 Sekunden
Location: Neuseeland (Karten-Link)

Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Anke Ernst spricht auf ihrer Berufs- und Selbstfindungsreise in Neuseeland mit der Französin Marie u.a. über die Vielfalt an unterschiedlichen Berufsmöglichkeiten und die Orientierungslosigkeit der Generation Praktikum. Berufsbilder & Karrieren  Studienwahl Berufswahl Selbstfindung

Ein guter Rat?

„Welchen Rat gibst Du unserer Generation?“, frage ich meine Interviewpartnerin, die 25jährige Marie aus Frankreich bei meinem Interview.

Marie zögert. „Ich weiß nicht, ob das verantwortungsbewusst ist.“ Ich sage ihr, dass es darum gar nicht geht. „Dann: Genießt das Leben!“

Berufswahl – den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen!

Maries Hilflosigkeit gegenüber der Flut an Berufsmöglichkeiten ist kein Einzelfall. Viele junge Menschen sehen vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr, u.a. auch, weil es für sie schwierig ist, die unterschiedlichen Möglichkeiten angemessen zu beurteilen. Eine Entscheidung zu treffen bedeutet gleichzeitig, vieles andere auszuschließen, was weitere Ratlosigkeit verursacht. Vielleicht sind wir nicht umsonst die Generation Praktikum.

Nach dem Studium kann es außerdem sein, dass man Zeit braucht, dem Gelernten einen Stellenwert im eigenen Leben zu geben. Dies gilt vor allem dann, wenn keine Karriereplanung vorliegt und nicht an erster Stelle steht, möglichst viel Geld zu verdienen. Die alternative Priorität muss man erst mal herausfinden.

Berufsbilder & Karrieren  Studienwahl Berufswahl Selbstfindung

Reisen hilft beim Sondieren der Möglichkeiten

Reisen kann helfen, eine gesunde Distanz zum Leben zu Hause aufzubauen und Prioritäten individuell zu setzen. Dazu muss man sich selbst Fragen beantworten wie: Was hat mich am Studium besonders fasziniert? Was möchte ich weiterführen, was erkenne ich als nebensächlich oder uninteressant?

Am besten geht das wohl, wenn man sich eine zeitlang nur auf sich selbst konzentriert in einer Umgebung, die einem nicht vertraut ist. Marie jedenfalls hat in Neuseeland entdeckt, was ihr wichtig ist – auf beruflicher und zwischenmenschlicher Ebene.

Alternative zur Ehe

Übrigens: In Frankreich gibt es eine Alternative zur Heirat – pacser (Pacte Civil de Solidarité). Menschen in einer hetero- oder homosexuellen Partnerschaft, aber auch enge Freunde oder Bekannte können diesen „Zivilen Pakt“ eingehen. Sie genießen dann dieselben steuerlichen Vorteile wie Verheiratete.

Außerdem wird bei einer Versetzung des einen Partners der Wohnort des anderen berücksichtigt. Eine „Scheidung“ ist zwar nicht umkompliziert, aber dennoch schneller vollzogen als die von regulär Verheirateten. Ich glaube, dass durch diese Möglichkeit die Institution Ehe an Bedeutung verliert.

berufebilder

Mehr Tipps & Infos? Unsere 10.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Pingback: Gibt es eigentlich noch sichere Jobs: Sinn und Unsinn von Zukunfts-Job-Orakeln | Berufebilder by Simone Janson

  2. Pingback: Gibt es eigentlich noch sichere Jobs: Sinn und Unsinn von Zukunfts-Job-Orakeln | Berufebilder by Simone Janson

  3. Series – young professionals worldwide: What do, wenn viel Geld …: Anke Ernst spricht auf ihrer Berufs- und Se…

  4. Simone Janson

    @kienbaum_berlin danke für RT zu "Junge Berufseinsteiger weltweit"-leider kommt man auf eine ganz andere Seite-besser so:

  5. Christian Sedlak

    Serie – junge Berufseinsteiger weltweit: Was tun, wenn viel Geld …: Anke Ernst spricht auf ihrer Berufs- und Sel…

  6. Internetverkauf.Net

    Serie – junge Berufseinsteiger weltweit: Was tun, wenn viel Geld …

  7. immowertgmbh

    Serie – junge Berufseinsteiger weltweit: Was tun, wenn viel Geld …

  8. Simone Janson

    Frisch gebloggt: Serie – junge Berufseinsteiger weltweit: Was tun, wenn viel Geld verdienen nicht das Lebensziel is…

  9. KompetenzPartner

    Serie – junge Berufseinsteiger weltweit: Was tun, wenn viel Geld verdienen nicht das Lebensziel ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.