Serie – Das Gespenst Burnout: Persönliche Stress-Faktoren – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Serie – Das Gespenst Burnout: Persönliche Stress-Faktoren



Beim Entstehen von Burnout spielen äußere Einflüsse, aber auch persönliche Faktoren eine Rolle. Denn jeder Mensch nimmt seine Umwelt anders wahr. Was den einen „stresst“, lässt einen anderen völlig kalt und umgekehrt. Das Gute: Daran kann jeder selbst etwas ändern!


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Dr. jur. Matthias H.W. Braun ist niedergelassener Rechtsanwalt und selbständiger Mental-Trainer und Coach. Profil

In der persönlichen Sichtweise der Dinge liegt – entgegen der landläufigen Meinung – eine wesentliche Ursache für jede Form von Stress und damit auch von Burnout. Das heißt, dass ein Großteil des Stresses hausgemacht ist – durch unsere eigenen Gedanken, Gefühle und Bewertungen.

Selbst ist der Mann!

Das bedeutet aber gleichzeitig auch, dass wir nicht selbst hilflose Opfer unserer Umwelt sind. Vielmehr kann man den bewussten Umgang mit sich selbst üben und lernen, die eigene Lebensführung mit Abstand zu betrachten. Das bedeutet, die persönlichen Motive und Bewertungen zu erkennen und sie damit benenn- und veränderbar zu machen.

Es bedeutet darüber hinaus, sich auf die Suche nach möglichen unbewussten Steuersätzen zu begeben, die Sie dazu bringen, immer wieder zu spät dran zu sein, immer wieder Papierstapel aufzuhäufen, immer wieder „ja“ statt „nein“ zu sagen, immer wieder…

Social Media und Burnout

Beispielsweise ist unser Arbeitsalltag geprägt ist von Social Media, permanenter Erreichbarkeit, ständigem „Mitmischen“, noch einer Nachricht, die „nur schnell“ abgesetzt werden muss auf Facebook oder Twitter. Wie wir aber damit umgehen und ob wir wirklich glauben, permanent erreichbar sein zu müssen, bleibt uns überlassen.

Wer sein Verhalten ändern will, sollte Stress-Symptome als Wegweiser zur Lösung betrachten. Denn offensichtlich hatte dieses Verhalten irgendwann so große Vorteile für Sie, dass Sie es fest in Ihr Leben eingebaut haben. Diese Vorteile zu finden bedeutet, die gewünschte Verhaltensänderung dauerhaft vornehmen zu können und damit Stress und Burnout nachhaltig zu verhindern.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. BurnoutWatchers®

    Kennen Sie Ihre persönlichen Stressfaktoren? (Beitrag via Twitter) 2AE3i

  2. Simone Janson

    Frisch gebloggt: Serie – Das Gespenst Burnout: Persönliche Stress-Faktoren

  3. KompetenzPartner

    Serie – Das Gespenst Burnout: Persönliche Stress-Faktoren: Beim Entstehen von Burnout spielen äußer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.