Reportage: Girls go Tech – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Reportage: Girls go Tech



Frauen können in technischen Berufen deutlich besser verdienen. Dennoch gelten diese nach wie vor als unattraktiv.


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation. Profil

MINT-Fächer: Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Hochschulabsolventinnen und -absolventen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, den sogenannten MINT-Fächern, haben vielfältige Arbeitsmöglichkeiten, hervorragende Berufsaussichten und verdienen überdurchschnittlich gut.

Dennoch liegt der Anteil der Studienanfängerinnen in den meisten dieser Fächer weiterhin deutlich unter dem Durchschnitt.

Anteil weiblicher Studierender zu gering

Trotz eines ausgeglichenen Geschlechterverhältnisses unter den Studienanfängern insgesamt (50:50) beträgt der Anteil der weiblichen Studierenden im Maschinenbau/Verfahrenstechnik und der Informatik nur je 18%, im Bauingenieurwesen 27% und in der Elektrotechnik gar nur 9%. Lediglich in der Mathematik ist das Verhältnis ausgeglichen.

Das führt nicht nur zu Problemen auf dem Arbeitsmarkt, sondern ist auch ein Nachteil für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Denn in den nächsten Jahren werden in den MINT-Arbeitsbereichen ganz massiv die Fachkräfte fehlen.

Meine Reportage über Frauen in MINT-Fächern

Um Frauen für MINT-Fächer zu begeistern, hat die Bundesagentur für Arbeit eine entsprechende Reportage in Auftrag gegeben, die anhand dreier erfolgreicher MINT-Studentinnen zeigt, dass Frauen mit großem Interesse ein entsprechendes Fach studieren können und analysiert, woher das Interesse an Naturwissenschaften und Technik bei den MINT-Studentinnen kommt.

Den gesamten Beitrag können Sie hier lesen: http://studienwahl.de/de/thema-des-monats/girls-go-tech-studentinnen-der-mint-faecher-berich019.htm

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Pingback: Warum MINT-Studieren sinnvoll ist: Hilfe, Fachkräftemangel! | Berufebilder by Simone Janson

  2. Pingback: Warum MINT-Studieren sinnvoll ist: Hilfe, Fachkräftemangel! - Tipps für Karriere, Beruf, Bildung, Existenzgründung - von Simone Janson, Journalistin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.