Kundenfang mit Limousine und Chauffeur: Fühlen wie der Big Boss – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Kundenfang mit Limousine und Chauffeur: Fühlen wie der Big Boss



Das Karriereportal Monster.de geht neue Wege, Konkurrenten die Kunden abspenstig zu machen: Es lockt mit einem einwöchigen Limousinen-Service. Und zwar ausschließlich solche User, die zur Zeit bei Jobpilot registriert sind und bis zum 2April  2009 zu Monster.de migrieren.

Unter diesen verlost Monster dann 2500 Karriereratgeber, nämlich den Titel: Es kommt nicht darauf an, wer Du bist, sondern wer Du sein willst: Das erfolgreichste Buch der Welt von Paul Arden. Und einen einwöchigen Limousinen-Service. Dazu schreibt monster.de:

Die Gewinner können sich eine Woche lang morgens und abends bequem zurücklehnen, während sie sich von ihrem Chauffeur zum Arbeitsplatz oder nach Hause kutschieren lassen. So wird für acht Karriereinteressierte in Deutschland und jeweils zwei in Österreich und der Schweiz der langweilige und oftmals anstrengende Weg zur Arbeit schon bald zum großen Vergnügen und zur Erholung.

Wobei für mich das attraktive an so einem Limousinen-Service als karrierewilliger Mitarbeiter doch wäre, Eindruck bei Chefs und Kollegen zu schinden. Vielleicht hätten Sie das noch herausstellen sollen :-).

Und die Frage, die sich mir stellt, ist natürlich auch, ob das nicht Leute anlockt, sich zunächst bei Jobpilot zu registrieren und dann zu Monster zu wechseln? Aber insgesamt eine lustige Idee, die dem Karriereportal sicher einige neue Kunden bringt. Was nur die Konkurrenz von Jobpilot dazu sagt? Wir warten gespannt auf den Gegenschlag.



Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation. Profil
berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.