Islamische Frauen trotzen dem Klischee: Karriere mit Kopftuch? – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Islamische Frauen trotzen dem Klischee: Karriere mit Kopftuch?



Das westliche Bild von islamischen Frauen ist mit vielen Klischees behaftet: Devot, unterwürfig, verschleiert, fremdbestimmt. Dieses Video bricht mit den Klischees und zeigt, dass man auch mit Kopftuch Karriere machen kann.



Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation. Profil
berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Ich finde es stimmt,dass Frauen mit Kopftuch Kariere machen können und es ist doch egal ob Frau mit oder ohne Kopftuch das ändert doch nichts. Macht es ihnen ein anderer Mensch?- nein. Es ist so wie dass, ein Vegetarier Fleisch essen muss.Ich finde in Deutschland darf jeder Mensch so wie er ist, arbeitn.Egal ob mit oder ohne Kopftuch,ob mit Behinderung oder ohne,ob mit dunkler Hautfarbe oder heller Hautfarbe oder mit andere traditionele Kleidung,… .Ich finde es schlimm dass,diese Menschen diskriminirt werden und nicht Arbeiten können was sie wollen .Ich finde das mann was da gegen tun soll, jeder Mensch ist gleich und soll auch gleich behandelt werden.Z.B. dürfen Frauen mit Kopftuch nicht zun Fitnessstudio gehen das ist schon oft passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.