Serie besser Scheitern: Insolvente Unternehmer sind immer die Bösen – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Serie besser Scheitern: Insolvente Unternehmer sind immer die Bösen



Voriger Teil Nächster Teil




Was bei einer solchen Ausbildung herauskommen kann, ist immer wieder in den Nachrichten zu bewundern: Risikovermeidung statt Innovation. Schadensbegrenzung statt konstruktiven Umgehens mit Fehlern. Von echter „Entrepreneurship“ – nicht einmal einen eigenen Namen hat die akademische Unternehmerausbildung im Deutschen – ist nicht viel zu merken.


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht B E R U F E B I L D E… Profil

Die Folge ist ein grundsätzliches Misstrauen gegenüber Unternehmern. Sie gelten als böse, raffgierig und rücksichtslos, wenn sie Gewinne einfahren – ein Schuss Neid schwingt dabei sicher auch immer mit.

Am schlimmsten sind die Pleitiers

Noch böser sind sie allerdings, wenn sie pleite gehen: Denn dann denken alle, dass das ja nur passieren konnte, weil das Unternehmen zu schnell zu hohe Gewinne machen wollte. Oder weil der Unternehmer nicht mit Geld umgehen konnte. Und dass er nun auf Kosten seiner Schuldner Insolvenz anmeldet. Der gescheiterte Unternehmer wird schnell stigmatisiert.

Doch so einfach ist es dann leider doch nicht: Zwar gibt es solche schwarzen Schafe, aber meist sind gerade bei kleineren Betrieben nicht Managementfehler Ursache einer Insolvenz. Viel öfter liegt die Schuld bei externen Faktoren wie persönlichen und gesundheitlichen Problemen des Unternehmers, der schlechten Zahlungsmoral von Kunden – oder der Bürokratie.

Auch das Finanzamt kann Insolvenzverfahren einleiten

Denn was viele nicht wissen: Auch Finanzamt oder Krankenkasse können ein Insolvenzverfahren einleiten – und machen das zuweilen schon, wenn das Unternehmen ihnen nur einige Tausend Euro schuldet.

Die bittere Botschaft lautet: Jeden kann es treffen. Auch den, der gar nichts dazukann. Denn manchmal hat man einfach Pech! Viele möchten das nicht hören, Insolvenz ist ein Tabuthema, es macht Angst. Daraus resultieren dann so allerlei absurde Abwehrmaßnahmen, die künftigen Pleitiers das Leben schwer machen.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.