Menschen zweiter Klasse: Honorarlehrer? – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Menschen zweiter Klasse: Honorarlehrer?



Voriger Teil




Gestern kam ich mir vor wie ein Mensch zweiter Klasse. Ich wollte in der Küche des Instituts mein Dosenfutter in der Mikrowelle aufwärmen, da kam die Verwaltungschefin rein:


Hier schreibt für Sie: Susanne Hausner ist Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache. Profil

Sie habe ja nur 20 Minuten Mittagspause bei 10 Stunden Arbeit am Tag – und dann könne sie noch nichtmal ihr Essen warm machen!

Und überhaupt sei doch die Mikrowelle gar nicht für die freiberuflich arbeitenden Honorarlehrer gedacht, sondern nur für die festangestellten Kräfte am Institut.

Aha, als Honorarlehrer bin ich also ein Mensch zweiter Klasse? Jemand der sich nicht erlauben darf, Mittags auch mal was in der Instituts-Küche aufzuwärmen? Ich muss also von meinem kärglichen Honorar, von dem ich schon die Sozialversicherung und die Fahrtkosten bezahlen darf, jetzt auch noch außwärts essen gehen?

Sozialversicherungsrechtliche Ungerechtigkeiten

Wenn das Institut, so wie es sozialversicherungsrechtlich richtig wäre, mich fest anstellen und meine Sozialversicherungsbeiträge bezahlen würde, gäbe es diese Diskussion gar nicht. Aber zu allen Ungerechtigkeiten muss ich mich jetzt auch noch mies behandeln lassen. Eben wie ein Mensch zweiter Klasse!

Ich habe übrigens gestern auch 10 Stunden gearbeitet. Eigentlich arbeite ich jeden Tag sehr viel. Mir bleibt nur weniger Geld als der Verwaltungschefin. Hingegen, so haben mir die Sekretärinnen erzählt, geht die Verwaltungschefin immer so um 17 Uhr, kommt aber auch morgens um 10. Ich weiß auch gar nicht, was die Frau den ganzen Tag macht.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Hallo, Ich bin sehr erfreut, dass ich Ihre Seite gefunden habe. Die Seite habe ich eigentlich zufaellig gefunden als ich in Yahoo nach Mikrowelle Edelstahl auf der Suche war. Egal, jetzt bin ich hier und wollte mich bedanken für die grossartige Seite und den tollen Themen. Ich habe momentan keine Zeit alles durchzulesen, aber habe mir die Seite gemerkt und Ihre RSS Feed beigelegt. So, wenn Ich mehr Zeit habe werde Ich nochmal zurückkommen und mehr lesen. Sie leisten eine tolle Arbeit, bedanke mich bitte fahren Sie mit Ihrer tollen Arbeit fort. . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.