Hartz IV: Was tun, wenn der Regelsatz gekürzt wird? – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Hartz IV: Was tun, wenn der Regelsatz gekürzt wird?



Voriger Teil Nächster Teil




Für jeden Regelverstoß wird das Arbeitslosengeld II um 30 Prozent gekürzt. Auch die Kosten für die Unterkunft können seit neuestem gekürzt werden. Dagegen kann man schriftlich Widerspruch einlegen – zum Beispiel wegen Formfehlern oder weil eine Entscheidung ungerecht war. Dafür ist kein Anwalt von Nöten: Der Widerspruch kann formlos erfolgen, notwendig ist neben dem eigenen Namen und Datum nur ein kurzer Satz: „Hiermit lege ich Wiederspruch gegen…“ ein. Darauf muss dann die Widerspruchstelle der ARGE reagieren. Das mach durchaus Sinn, weil sich dadurch nochmal ein anderer Sachbearbeiter den Vorgang anschaut.



Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation. Profil
berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Simone Janson

    Hartz IV: Was tun, wenn der Regelsatz gekürzt wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.