Formalia und Geld: Wo gibt es Hilfe vom Staat? – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Formalia und Geld: Wo gibt es Hilfe vom Staat?



Voriger Teil Nächster Teil




Businessplan erstellen, Anmeldung bei Finanz- und Gewerbeamt und für die Finananzierung sorgen – Existenzgründung ist kein Spaziergang. Derzeit müssen Jungunternehmer rund 450 Fragen in 20 verschiedenen Fragebögen beantworten. Dabei müssen oft genug immer wieder die gleichen bzw. leicht variierenden Daten für die Finanzverwaltung, die Sozialversicherung, die Berufsgenossenschaften, die Agentur für Arbeit und für eine Vielzahl von Behörden und Einrichtungen angegeben und erfasst werden. Zu viel Aufwand, der viele Gründungswillige schließlich abschreckt. Gut, dass nicht nur der Staat sondern speziell auch das Land NRW Gründern mit Geld, Rat und Tat weiterhelfen. Mein Beitrag bei RP-ONLINE einen Überblick.


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation. Profil

Businessplan erstellen, Anmeldung bei Finanz- und Gewerbeamt und für die Finananzierung sorgen – Existenzgründung ist kein Spaziergang. Derzeit müssen Jungunternehmer rund 450 Fragen in 20 verschiedenen Fragebögen beantworten. Dabei müssen oft genug immer wieder die gleichen bzw. leicht variierenden Daten für die Finanzverwaltung, die Sozialversicherung, die Berufsgenossenschaften, die Agentur für Arbeit und für eine Vielzahl von Behörden und Einrichtungen angegeben und erfasst werden. Zu viel Aufwand, der viele Gründungswillige schließlich abschreckt. Gut, dass nicht nur der Staat sondern speziell auch das Land NRW Gründern mit Geld, Rat und Tat weiterhelfen. Mein Beitrag bei RP-ONLINE einen Überblick.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.