Checkliste: Was macht die Seriosität einer privaten Krankenversicherung aus? – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Checkliste: Was macht die Seriosität einer privaten Krankenversicherung aus?



Voriger Teil Nächster Teil




Es gibt einige Kriterien, die Sie bei der Auswahl der geeigneten Krankenversicherung unterstützen können: Hier ein Überblick über die Wichtigsten:


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht B E R U F E B I L D E… Profil

  • Wie lange ist das Unternehmen schon am Markt? Einige Jahrzehnte oder erst einige Monate?
  • Je länger, desto vertrauensvoller – und desto eher können Sie einen verlässlichen Überblick über die Marktentwicklung bekommen.
  • Wie oft hat das Unternehmen in der Vergangenheit Tarife neu aufgelegt? Je länger der
  • Zeitraum, desto repräsentativer das Ergebnis.
  • Wie lange ist Ihr Wunschtarif bei dem entsprechenden Unternehmen schon am Markt sind. Gibt es Erfahrungswerte von anderen Versicherten?
  • Wie stabil waren die Beiträge in den letzten Jahren?
  • Wie viele Tarife gibt es bei dem Versicherungsunternehmen überhaupt? Je undurchschaubarer der Tarifdschungel ist, desto vorsichtiger sollten Sie sein.
  • Welche Rechtsform hat das Versicherungsunternehmen? Bei einem Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Sind Sie als Versicherungsnehmer Mitglied und Träger des Vereins, die Versicherung zahlt Ihre Gewinne daher nur an die Versicherten selbst aus. Eine Aktiengesellschaft ist hingegen ist auf Gewinnerzielung ausgerichtet und dementsprechend können auch die Beiträge gestaltet sein.
  • Wie werden die Bilanzkennzahlen von Fachleuten beurteilt? Je länger der untersuchte Zeitraum ist, desto aussagekräftiger das Ergebnis.
  • Wie hoch sind die Abschlusskosten und Verwaltungskosten? Wie haben sich diese kosten in den Vergangenen Jahren entwickelt?
  • Wie ist der Service? Werden etwa Fragen zum Vertrag schnell und kompetent beantwortet? Wird man zum Beispiel bei Erkrankungen schnell und kompetent an einen Spezialisten vermittelt?
  • Wie zufrieden waren die Versicherten in den Vergangenen Jahren mit der Versicherung? Hier helfen die Beschwerdestatistiken der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-aufsicht weiter.

Tipp: Wenn Sie die Auswahl an Versicherungen dank der zahlreichen Kriterien eingeschränkt haben, sollten Sie sich nun ein paar Vergleichsangebote von verschiedenen Versicherungen einholen – und zwar nicht mit Hilfe einer Vergleichstabelle, sondern persönlich und verbindlich. Denn: Bei bestimmten Leiden und Vorerkrankungen verlangen private Versicherungen nämlich Risikozuschläge, die die ganzen schönen Beispielrechnungen aus den Tabellen zunichte machen können. Oder sie verweigern einem Risikofall die Aufnahme ganz. Frauen zahlen bis zu 60 Prozent mehr als Männer und auch bei älteren Menschen sind die Beiträge höher.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.